Berufsunfähigkeitsversicherung

//Berufsunfähigkeitsversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung2018-08-06T12:19:17+02:00
  • Sofortiger Versicherungsschutz
  • Versicherungsschutz weltweit

  • Die Absicherung für Ihre Arbeitskraft

  • keine abstrakte Verweisung

Jetzt Angebot anfordern!

Wozu benötige ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Hauptgründe für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind:

  • Absicherung Ihrer Arbeitskraft
  • Finanzielle Absicherung Ihrer Familie
  • Finanzielle Absicherung der Immobilienfinanzierung(en)

Was gibt es für unterschiedliche Versicherungen um meine Arbeitskraft abzusichern?

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Krankentagegeld
  • Unfallversicherung

Warum benötige ich eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit?

Die Berufsunfähigkeit ist eine der wichtigsten Versicherungen, da sie Ihre Arbeitskraft (Ihr Kapital) absichert. Wenn ärztlich diagnostiziert wird, dass Sie länger als 6 Monate auf Grund von Krankheit zu mehr als 50% Ihren Beruf nicht ausüben können, erhalten Sie aus der DEVK Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre vereinbarte Rente.

Je früher sie starten umso besser, in jungen Jahren profitieren Sie von besonders günstigen Beiträgen, ideal zum Berufsstart.

Was ist der Unterschied zwischen Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit?

Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass bei der Berufsunfähigkeit der aktuelle Beruf nicht mehr ausführbar ist, bei der Erwerbsunfähigkeit bezieht dies sich auf jeden Beruf, also Ihre Arbeitskraft im allgemeinen.

Als Beispiel:

Ein Dachdecker kann auf Grund von Wirbelsäulenproblemen seinen Beruf nicht mehr ausüben, dann ist er in diesem Fall „berufsunfähig“, nicht jedoch „erwerbsunfähig“, da er immer noch in einem anderen Beruf arbeiten könnte.

FAQ

Sind auch handwerkliche Berufe versicherbar?

Ja, auch handwerkliche Beruf sind versicherbar, wir stufen alle  Berufe in entsprechende Berufsklassen ein.

Ich bin selbstständig kann ich auch eine Berufsunfähigkeit/ Erwerbsunfähigkeit abschließen?

Ja, es ist sogar sehr wichtig, dass Sie eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung abschließen, da Sie über keinen / kaum gesetzlichen Schutz verfügen.

Bis zu welchem Alter kann ich eine Berufsunfähigkeits-/Erwerbsunfähigkeitsversicherung beantragen?

Bis zum Alter von 55 Jahren.

Bis zu welchem Rentenendalter sollte ich die Versicherung abschließen?

Das Rentenendalter sollte immer an die gesetzliche Rente angepasst werden, jedoch sind nicht alle Berufe bis zum Endalter 67 versicherbar, bitte lassen Sie sich hierfür ein Angebot erstellen.

Die Rente sollte die Lücken zwischen gesetzlicher Absicherung und Nettoeinkommen absichern, die Lücke berechnet Ihnen gern ihr persönlicher Berater
Die Rente wird bis zum vereinbarten Rentenendalter gezahlt.

Nach dem ärztlich festgestellt ist, dass sie durch Krankheit / Kräfteverfall, dauerhaft, oder länger als 6 Monate zu mehr als 50% Ihrer Arbeit nicht mehr ausüben können.

Vorerkrankungen sollten immer angegeben werden, wenn danach gefragt wird und Sie in die nachgefragten Fristen liegen, unsere Berater können auch zusammen mit Ihnen unsere Fragebögen ausfüllen und eine Voranfrage an unsere Risikoprüfer stellen.

Hier kommt es darauf an, was Sie für ein Hobby betreiben, auch hierzu haben wir Fragebögen, die Sie zusammen mit Ihrem persönlichen Berater ausfüllen können.

Wir unterscheiden unsere Tarife in Raucher- und Nichtrauchertarife. Als rauchfrei gelten Sie, wenn Sie ein Jahr fern des Nikotingenusses geblieben sind.

Zusammengefasst: Die Berufsunfähigkeitsversicherung stellt die Königsklasse der Arbeitskraftabsicherung dar. Je jünger man diese abschliesst, desto günstiger sind die Beiträge und die Gefahr von Ausschlüssen auf Grund Vorerkrankungen ist niedrig. Speziell für junge Eltern und Eigenheimbesitzer ist diese Versicherung ein Muss.
Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Sichern Sie sich jetzt ab!